Aktuelles

20.07.2017

Adventsfeier

Die diesjährige Adventsfeier findet am Sonntag, den 10. Dezember 2017 um 15.00 Uhr im Hotel-Restaurant Jonanthan in Bad Waldliesborn statt.

20.07.2017

90 Jahre Kneipp-Verein Lippstadt

Wir feiern Geburtstag !!!!

90 Jahre Kneipp-Verein Lippstadt und 10 Jahre Kneipp-Kindergarten Roncalli.

Wir feiern zusammen 100 Jahre unter dem Motto:

Die 5 Kneipp-Säulen.

Bewegung - Ernährung - Heilpflanzen - Lebensordnung - Wassertherapie

am Sonntag, den 15. Oktober 2017 von 11.00 - 15.00 Uhr

im Kneipp-Roncalli Kindergarten, Roncalliweg 42

Alle sind herzlich eingeladen, mitzufeiern. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

20.07.2017

Chronik des Kneipp-Vereins Lippstadt e.V.

Am 04. Oktober 1927 gründeten 27 gesundheitsbewusste Bürger den KNEIPP-VEREIN LIPPSTADT. Schon vier Monate später, am 24. Februar 1928 konnte der Vorsitzende Franz Harrenkamp 115 Mitglieder an den Kneipp-Bund nach Bad Wörishofen melden. Ein stattliche Anzahl so kurz nach der Gründung. Lippstadt zählte zu dieser Zeit nur 18765 Einwohner. In den folgenden Jahren wuchs der Verein dann auf über 250 Mitglieder an, Franz Harrenkamkp gewann 1929 Josef Witteler als Vorsitzenden. Er führte den Verein hervorragend bis zu seinem Tod 1971. Danach übernahm der ehemalige Sparkassendirektor Dr. Lewejohann den Vorsitz. Im Jahr 1972 wurde Willy Ulrich zum 1. Vorsitzenden gewählt. Im zur Seite stand Friedrich Schwarzbach als 2. Vorsitzender. Zu diesem Zeitpunkte zählte der Verein 102 Mitglieder. 1977 waren es bereits über 500. Dier Sonnige Herbst (eine Gymnastik für den III. Lebensabschnitt), wurde von Willy Ulrich, einem der Väter des "Sonnigen Herbstes" ins Leben gerufen. Dadurch und durch sein Engagement im Kneipp-Bund Bad Wörishofen wurde er weit über die Grenzen Lippstadts bekannt. Von 1981 bis März 1985 war Dorothea Steinbrück Schatzmeisterin. 1985 wurde Hilde Bursian zur Schatzmeisterin gewählt. Aus Altersgründen stellte Herr Ulrich sein Amt zur Verfügung. Im Februar 1988 wurde Eckehard Nischak als Neumitglied zum 1. Vorsitzenden gewählt. Der Verein wurde umstrukturiert und die Angebote erheblich erweitert. Durch gute Wirtschaftsführung schuf Frau Bursian dem Verein ein Finanzpolster. 1989 hat Herr Nischak von Frau Seiger nach zähen Verhandllungen die ehemaligen Lagerräume zur Geschäftsstelle angemietet und umgebaut. Unter Leitung von Fritz Janböcke (ehem. Beiratsmitglied) wurden in Eigenleistung die Geschäftsstelle mit Büro, Teeküche und Übungsraum geschaffen. Nischak brachte immer wieder neue Ideen in den Verein, die mit Hilfe des Vorstandes und der Ehrenamtlichen umgesetzt wurden. Karin Janböcke war 1. Schriftführerin von 1988-1990, 2. Schriftführerin war ab 1988 Gudrun Zerfass. 1992 wurde sie 1. Schriftführerin und seit 2004 ist sie 2. Vorsitzende. Kurt Spieker war seit 1989 für die Gestaltung des Kuriers zuständig. Margret Spieker war von 1990 bis 2014 als Pressesprecherin tätig. 1993 wurde Hilde Bursian das Amt der Geschäftsführerin übertragen. Heinrich Lakmann war 2. Vorsitzender von 1993 bis zu seinem Tod 1999. Margrit Schmidt war 2. Schriftührerin von 1995-2001. Von 2001-2004 war Gerti Kampmeier 2. Schriftführerin. Unter dem Vorstand Nischak, Bursian, Zerfass, Spieker erreichte der Verein bereits 1997 eine Mitgliederzahl von 780 plus 250 Ehepartner, die sicherlich auch auf die große Palette der Kurs- und Kulturangebote zurückzuführen sind. Am 1.1.2005 zählte der Verein 879 Mitglieder plus 250 Ehepartner. Leider sind die Mitgliederzahlen zur Zeit leicht rückläufig. Zum Vorstand 2007 gehörten Eckehard Nischak, Gudrun Zerfass, Hilde Bulrsian, Margret Spieker (Presse). Dem Beirat gehörten an: Kurt Spieker, Adelheid Dickhut und Edith Winter. 2008 stellte E. Nischak sein Amt zur Verfügung. Peter Knop wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt. Er übte sein Amt 8 Jahre, bis 2017 aus. Margret und Kurt Spieker haben sich 2014 aus Altersgründen aus der aktiven Mitarbeit im Verein zurückgezogen. Susanne Musshoff hat 2014 die Pressearbeit übernommen. Seit 2013 wird die Übungsleiterin Susanne Kempener in alle anfallenden Vereinsarbeiten von H. Bursian eingearbeitet. Am 2. April 2017 wurde Alexander Steinhäuser zum 1. Vorsitzenden gewählt. Die Yoga-Übungsleiterin Ursula Ross wurde zur Schriftführerin gewählt. G. Zerfass und H. Bursian wurden für 4 Jahre im Amt bestätigt. Zum jetzigen Vorstand 2017 gehören: 1. Vorsitzender Alexander Steinhäuser, 2. Vorsitzende G. Zerfass, Geschäftsführerin und Schatzmeisterin H. Bursian, Schriftführerin U. Ross, Presse S. Musshoff, Beirat: A. Dickhut, E. Knop, B. Gröne und S. Kempener. Der jetzige Mitgliederstand beträgt 522 und 65 Ehepartner.

28.10.2016

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung fand am 02. April 2017 im Hotel-Restaurant Jonathan in Bad Waldliesborn mit etwa 80 Teilnehmern statt. Es fanden Vorstandswahlen statt.

Der 1. Vorsitzende Peter Knop erklärte, dass er nicht mehr kandidiert. Alexander Steinhäuser, 44 Jahre alt, kandidierte für das Amt und wurde einstimmig gewählt. Gudrun Zerfass wurde als 2. Vorsitzende wieder gewählt, ebenso Hilde Bursian als Geschäftsführerin und Schatzmeister. Zur Schriftführerin wurde Ursula Roß gewählt, die als Yoga-Übungsleiterin im Verein tätig ist.

28.10.2016

Kräuterwanderung

Die beliebten Kräuterwanderungen rund um die Burgruine mit Kristin Grauthoff bieten wir zum Saisonausklang noch einmal an und zwar am

Donnerstag, den 31. August 2017 um 18.00 Uhr.

Treffpunkt vor dem Gemeindehaus der katholischen Kirche in Lipperode.

Kosten mit kleinem Imbiß für Mitglieder 6 €, für Gäste 8 €.

Dauer ca. 2 Stunden

Um Anmeldung wird gebeten.

28.10.2016

Nachruf

Nachruf

Unser langjähriges Mitglied Kurt Spieker ist am 14.09.2016 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.

Wir trauern mit seiner Ehefrau Margret um einen verdienten Anhänger der Kneipp-Idee. Für unseren Verein war er jahrelang immer zur Stelle, wenn er gebraucht wurde. Durch sein angenehmes Wesen und seinen Optimismus war er bei vielen Mitgliedern und Freunden sehr beliebt.

Wir werden ihn immer in guter Erinnerung behalten und noch oft von ihm sprechen.

Der Vorstand

27.12.2012

Radtouren

Radel dich fit !!!

Letzte Radtor mit dem Ehepaar Peters ist am Samstag, den 23. September 2017 zum Gasthof Kremer-Wrede.

Waltraud und Helmut Peters haben jahrelang um Verstärkung gebeten, leider hat sich niemand gemeldet. Da sie auch nicht jünger werden, möchten sie sich von aktiven Radtouren zurückziehen.

Wir bedauern es sehr, können es aber verstehen.

Sollte doch noch jemand bereit sein, die Eheleute Peters zu unterstützen, würden sie auch weitermachen !!!!!

10.11.2011

Reha-Sport

Reha-Sport ist ein vom Arzt verordnetes Bewegungstraining mit dem Ziel, die Belastbarkeit und Beweglichkeit unter fachkundiger Anleitung wieder herzustellen.

Mehr Gesundheit in drei Schritten

1. Fragen Sie Ihren Arzt nach der Möglichkeit einer Reha-Sport Verordnung.

2. Vereinbaren Sie telefonisch einen ersten Termin mit dem Kneipp-Verein.

Tel. 02941-5455 mittwoch Vormittag oder 02941-57191.

3. Los geht es

Gruppe I: Montag 19.30 - 20.15 Uhr in der Geschäftsstelle, Leitung: Birgit Boy ,

Gruppe II: Dienstag 11.20 - 12.05 Uhr in der Geschäftsstelle, Leitung: Birgit Boy,

GruppeIII: Mittwoch  11.00 - 12.00 Uhr in der Geschäftsstelle ab 4.2.2015. Leitung: Birgit Boy,

Es sind wieder Plätze frei! Auskunft gibt Frau Bursian.