Ganzheitliches Gedächtnistraining

Jeder möchte es werden, keiner möchte es sein!-
Des Rätsels Lösung heißt „alt“. Die Angst vor dem gefürchteten Altersabbau bringt viele dazu, ihren Körper „fit“ zu halten, aber auch das Gehirn braucht ein rechtzeitiges Training, um dem Absinken der geistigen Leistungsfähigkeit vorzubeugen. Die Inhalte des Gedächtnistrainings sind: Übungen für Konzentration, Wortfindung, Merkfähigkeit, Reproduktion, Formulierung, spielerische Arbeiten mit methodischen Lernprogrammen, kreatives Denken, Denkaufgaben, vernetztes Denken.
Das Lernprogramm ist für Personen ab 40 Jahren zugeschnitten, nach oben ist dem Alter keine Grenze gesetzt.

Kursleitung

Erika Knop
Erika Knop

 

Übersicht

3301
Heiteres Gedächtnistraining

Mittwochs vom 13.09.17 bis 29.11.17
von 16:00 Uhr - 17:30 Uhr, 10 Nachmittage
Geschäftsstelle, Stiftstraße 7
Leitung: Erika Knop
Gebühr: Mitglieder 30 €/Gäste 40 €